IE Upgrade

Informieren Sie sich über Fußball, Formel 1, Tennis, Ski Alpin und die restliche Welt des Sports

  • Die Moldawier waren die effizientere MannschaftGrödig verlor EL-Heimspiel gegen Chisinau 1:2Grödig verlor EL-Heimspiel gegen Chisinau 1:2

    Der SV Grödig ist in der Fußball-Europa-League gefordert. Die Salzburger mussten sich am Donnerstag im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde Moldawiens Cupsieger Zimbru Chisinau daheim mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. Vor rund 1.900 Zuschauern in Wals-Siezenheim legten die Gäste durch Serghei Alexeev (35.) und ein Eigentor von Simon Handle (59.) vor, Tomi gelang noch der Anschlusstreffer (89.).

fußball

national

  • Liefering-Spiel gegen Austria Lustenau in GrödigLiefering-Spiel gegen Austria Lustenau in Grödig

    Der Erste-Liga-Club FC Liefering hat sein Heimspiel der dritten Runde gegen Austria Lustenau am Freitag (18.30 Uhr) nach Grödig verlegt. Dadurch soll der Rasen in der Red-Bull-Arena geschont werden. Dort tritt nicht nur Salzburg in der Liga und Champions-League-Qualifikation an, sondern auch Grödig in der Europa-League-Qualifikation, da das eigene Das.Goldberg Stadion nicht europacuptauglich ist.

  • Sturm Graz verlor Testspiel gegen Hamburger SV 0:2Sturm Graz verlor Testspiel gegen Hamburger SV 0:2

    Sturm Graz ist mit zwei Niederlagen schlecht in die Fußball-Bundesliga-Saison gestartet. In der Vorbereitung auf die wichtige dritte Liga-Partie gegen Wiener Neustadt am Samstag gab es nun für die Milanic-Truppe auch in einem internationalen Testspiel kein Erfolgserlebnis. Gegen den deutschen Bundesligisten Hamburger SV verloren Michael Madl und Co. am Mittwoch in der UPC-Arena 0:2.

  • Damari  rechts  im EinsatzAustria fixierte Damari-Transfer endgültigAustria fixierte Damari-Transfer endgültig

    Die Austria hat den Transfer des israelischen Teamstürmers Omer Damari am Mittwoch endgültig fixiert. Nachdem alle Formalitäten abgeklärt wurden, vermeldete der Fußball-Bundesligist die offizielle Verpflichtung. Der 25-jährige Damari unterschrieb bis Juni 2018. Er erhielt die Rückennummer 16, die zuletzt der zu Rennes abgewanderte Philipp Hosiner trug. Thomas Parits wertete dies als "gutes Omen".

  • Israel-Nationalteamspieler Damari geht zur AustriaAustria holte mit Damari einen Hosiner-NachfolgerAustria holte mit Damari einen Hosiner-Nachfolger

    Die Austria hat den Nachfolger für Philipp Hosiner gefunden. Mit Omer Damari holten die denkbar schlecht in die Saison gestarteten Wiener einen neuen Angreifer. Der Israeli wurde nach bestandenen medizinischen Tests am Dienstag mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet. Der 25-jährige Damari spielte zuletzt in seiner Heimat für Hapoel Tel Aviv.

  • Burgenländischer Sportclub Ritzing insolventBurgenländischer Sportclub Ritzing insolvent

    Der burgenländische Fußball-Regionalligist SC Ritzing ist insolvent, teilte der Alpenländische Kreditorenverband AKV Europa am Dienstag in einer Aussendung mit. Den Passiva von 571.234 Euro stehen 106.000 Euro Aktiva gegenüber. Die Fortführung ist unter Eigenverwaltung geplant. Das Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung ist am Montag beim Landesgericht Eisenstadt eröffnet worden.

mehr >>>

international

  • Hany Mukhtar erzielte das GoldtorDeutsche Kicker holten U19-EM-TitelDeutsche Kicker holten U19-EM-Titel

    18 Tage nach dem WM-Triumph der Nationalmannschaft haben die deutschen Nachwuchsfußballer den EM-Titel geholt. Die DFB-Auswahl gewann am Donnerstag in Budapest das Finale der U19-Europameisterschaft gegen Portugal verdient mit 1:0. Im Halbfinale hatte sich die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg gegen Österreichs Auswahl klar mit 4:0 durchgesetzt.

  • Julio Grondona wurde 82 Jahre altMessi und Blatter bei Grondona-BeerdigungMessi und Blatter bei Grondona-Beerdigung

    Unter großer Anteilnahme wird der am Mittwoch im Alter von 82 Jahren an einem Herzleiden verstorbene argentinische Fußball-Verbandspräsident Julio Grondona am Freitag beerdigt. Medienberichten zufolge unterbrach Teamkapitän Lionel Messi seinen Urlaub und wollte zur Trauerfeier auf dem Cementerio de Avellaneda in Buenos Aires reisen. Auch FIFA-Boss Joseph Blatter wurde in der Hauptstadt erwartet.

  • Rummenigge kann nun Reise in die USA antretenRummenigge erhielt US-Visum und reist Bayern nachRummenigge erhielt US-Visum und reist Bayern nach

    Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge kann nun auch die Reise in die USA antreten. Der deutsche Ex-Nationalspieler erhielt laut Angaben des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Donnerstag das Visum und wird am Freitag nach New York fliegen, nachdem er das Team am Mittwoch nicht wie geplant beim Start zur US-Tour hatte begleiten können.

  • Harnik trainiert im ZillertalStuttgart mit Harnik im Trainingslager in TirolStuttgart mit Harnik im Trainingslager in Tirol

    Der deutsche Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat am Donnerstag in Mayrhofen-Hippach im Zillertal sein zweites Trainingslager gestartet. Mit dabei ist auch ÖFB-Teamspieler Martin Harnik, der nach seiner Schulteroperation seit dieser Woche wieder mit der Mannschaft trainiert. Auch Neuzugang Florian Klein und Raphael Holzhauser sind bei der Saisonvorbereitung der Schwaben in Tirol dabei.

  • Franzose Renard neuer Teamchef der ElfenbeinküsteFranzose Renard neuer Teamchef der Elfenbeinküste

    Der Franzose Herve Renard ist seit Donnerstag neuer Fußball-Teamchef der Elfenbeinküste. Der 45-Jährige hatte Sambia 2012 zum Afrika-Cup-Titel geführt und zuletzt den französischen Ligue-1-Club Sochaux gecoacht. Renard bekam gegenüber seinem Landsmann Frederic Antonetti und dem Portugiesen Manuel Jose den Vorzug, die ebenfalls Kandidaten für die Nachfolge von Sabri Lamouchi waren.

mehr >>>
  • Li Na muss auf das letzte Major verzichtenLi Na fehlt wegen Knieverletzung bei US OpenLi Na fehlt wegen Knieverletzung bei US Open

    Die Weltranglisten-Zweite Li Na wird sowohl bei den Turnieren in Montreal und Cincinnati als auch beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres, den US Open in New York, fehlen. Grund ist eine Knieverletzung, die der Chinesin laut ihren Aussagen bereits seit März Probleme bereitet.

mehr >>>
Motor
  • Neuer Eigentümer für die ClippersRichter gab grünes Licht für Clippers-VerkaufRichter gab grünes Licht für Clippers-Verkauf

    Dem Verkauf der Los Angeles Clippers in der National Basketball Association (NBA) steht nichts mehr im Wege. Richter Michael Levanas vom Los Angeles Superior Court sagte am Montag, dass der Zwei-Milliarden-Dollar-Rekord-Deal trotz der Einwände des bisherigen Club-Miteigentümers Donald Sterling rechtens sei. Ex-Microsoft-Chef Steve Ballmer will die Clippers um umgerechnet 1,49 Mrd. Euro erwerben.

mehr >>>
Salzburg mit Niederlage in Champions-League-Quali (APA  Hochmuth )
31. Juli: die Bilder des Tages Sport